Hippotherapie

Intensivwochen Sponsoring

Intensivwochen

 

Projektbeschreibung Hippotherapie Intensivwoche

8 Kinder und Jugendliche sollen im Juli eine Intensivwoche Hippotherapie erleben!

Teilnehmer: 8 Kinder und Jugendliche mit Körper- und Mehrfachbehinderung
Zeit: Zweite Ferienwoche im Juli, Montag bis Samstag täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Therapiestall Haslauer, Moosstraße 131 b
Personal: 2 HippotherapeutInnen
2 Pferdeführer
6 Therapiepferde
2 ausgebildete Therapiehunde mit ihrer Hundeführerin
2 BetreuerInnen (PraktikantInnen)

Jedes Kind bekommt täglich je ½ Stunde Hippotherapie vormittags und nachmittags.
Dazwischen gibt’s Spiel und Spaß, Pferde, Hunde, Katzen und Hühner versorgen u.v.m.
Gemeinsames Mittagessen im Reiterstüberl beim Stall.

Erfahrungen aus der Vergangenheit bestätigen die Erfolge:
Wenn man 2x täglich Hippotherapie erhält und zusätzlich in der entspannten Atmosphäre mit geschulten Betreuern den Tag verbringt, ist eine deutliche Besserung in vielen Belangen der Behinderung zu erreichen.
Das will ich im kommenden Sommer unbedingt auch Kindern in Salzburg ermöglichen!

Der Kostenaufwand hierfür beträgt rund € 6500.- Abzüglich der Unkostenbeiträge pro Kind mit maximal € 50.- (damit es für alle Eltern leistbar bleibt), ergibt sich für diese Woche also eine Gesamtkostensumme von € 6100.-

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und bedanken uns herzlich im Namen der Kinder!

Thesy Feichtinger-Zrost